Bitcoin Kurs während Corona: Lohnt sich eine Investition?

Ein Bild vom Bitcoin Logo

Die ganze Welt spricht über Corona und ein Teil davon überlegt sich zu investieren. Während die einen ihr Geld verlieren, möchten es andere anlegen. Auch Bitcoins sind im Gespräch. Lohnt sich zur Zeit der Kauf von Bitcoins oder eher nicht? Fragen über Fragen, die ich auf meinem Blog beantworten möchte.

Bitcoin fährt zur Zeit Achterbahn – jetzt sollte sich jeder selbst die Frage stellen – Ja oder Nein?

Gold wie auch Bitcoins schwächeln zurzeit stark. Dies liegt daran, weil viele auf Notverkäufe setzen. Einige müssen nun auf ihre Rücklagen setzen, damit sie flüssig bleiben. Schauen wir uns den Bitcoin an, liegt dieser im Moment etwa 25% unter dem Kurs, wo er vor der Krise war. Mitte März lag der Kurs bei über 9.000 Dollar, jetzt ist er wieder bei rund 6.000 Dollar. Dies schwangt jedoch Tag für Tag. Wer investieren möchte, sollte den Kurs beobachten.

Man darf nicht vergessen, dass in den USA die Krise jetzt erst beginnt. Einige können sich noch über Wasser halten. Dies kann sich aber in einigen Wochen ändern. Dann, wenn sich die Lage nicht bessert, werden auch hier einige ihre Bitcoins verkaufen. Im Moment sollte man eher nicht zugreifen, wahrscheinlich gibt es schon bald bessere Kaufkurse. Aber das muss jeder für sich selbst ausmachen. Bei einem Bitcoin weiß man nie, wie sich dieser entwickelt. Es kann so schnell gehen.

Kann man Bitcoins auch in kleinen Einheiten kaufen? Bringt dies überhaupt etwas mit wenig Geld?

Natürlich bringt ein Einstieg auch mit wenig Geld etwas. Man darf das ganze nicht kleinlich sehen. Wer nur 1000 Euro investiert und der Kurs verdoppelt sich, hat man bald 2000 Euro. Je billiger der Bitcoin aktuell ist, desto besser kann er wachsen. Natürlich ist der Effekt nicht so großartig, als wenn man klein einsteigt. Dennoch kann man ein wenig damit arbeiten. ¼ Bitcoin oder 1/8 Bitcoin sind ebenfalls möglich. Am besten melden Sie sich auf einer Bitcoin Verkaufsseite an und vergleichen Sie die Möglichkeiten.

ie werden sich andere Kryptowährungen entwickeln? Gibt es hier positive Erwartungen?

Auch andere Währungen schwanken immer wieder einmal. Im Moment kann leider niemand wissen, wie sich alles entwickeln wird. Die Krise zurzeit beschäftigt die ganze Welt und wir stehen erst am Anfang. Selbst Großbetriebe sperren bereits zu, weil sie in Konkurs gehen. Wenn nach und nach große Firmen schließen, wird sich einiges ändern. Weil hier alles Mögliche den Bach runter geht. Dies macht sich wiederum auf der Börse und Co bemerkbar.

Recherchieren Sie und beobachten Sie die Kurse täglich, vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl

Auf keinen Fall sollten Sie irgendwelche Aktien kaufen, wenn Sie keine Ahnung haben. Nutzen Sie die Zeit im Moment, lesen Sie Bücher und machen Sie sich schlau über verschiedenen Firmen. Sie müssen die Unternehmen kennen und beobachten, bevor Sie Aktien kaufen. Nur so können Sie einen Aufschwung miterleben. Ist eine Firma bereits Nahe dem Konkurs, bringt natürlich eine Aktie kaum etwas.

Falls die Kurse im Keller sind, sollten Sie sich informieren, warum. Sonst investieren Sie und erhalten wertlose Aktien. Beim Bitcoin ist das alles ein wenig komplizierter. Aber auch hier lohnt sich das Beobachten der Szene. Schauen Sie auch auf Nasdaq.com vorbei, wo Sie viele Informationen finden. Nutzen Sie alle Hinweise und vergleichen Sie die Möglichkeiten. So schaffen auch Sie den Einstieg in diese Szene. Viel Freude.

Noch mehr Informationen zu Bitcoins finden Sie hier:

Menu